Donnerstag, 15. November 2018

Schattieren mit Pastellkreide

Foto by Rosiel 


Hallo ihr Lieben.
Heute wieder ein kleines neues Tutorial.
Dieses mal wie man Schattierungen mit Pastellkreide macht.

Wir möchten darauf hinweisen das WIR es so mache und andere Modelbauer vielleicht noch den ein oder anderen Trick oder Tipp auf Lager haben. Dies hier soll nur als kleine Einstiegshilfe dienen.






Samstag, 10. November 2018

15th challenge: Mao

Ich kann es nicht oft genug erwähnen, ich finde die Challenges klasse, da ich sie nutze um Kits aus meinem Lager zu bauen vor denen ich mich echt drücke.

So wie diese Süße; Mao aus shining tears.

Nachdem ich verzweifelt schon mehrfach dran war und versucht hab ihre doofe Jacke mit Schulterpanzern zusammen zu kriegen hab ich sie letztendlich weggelassen. Genauso wie die vielen Ringelchen mit denen man noch Strümpfe anbringen sollte. Alles zugespachtelt bzw die Gurte and den Beinen hab ich gleich angeklebt und eingespachtelt (warum muss man sowas auch immer in zwei Teile zerlegen).
Dafür hat sie aber einen Katzenschwanz bekommen, passend zum Thema. ^_^

Farblich hab ich mich an Vorlagen orientiert, die ich durch die Googlesuche zum Challengethema gefunden habe. Mal garnicht so meine üblichen Farben das pastellige aber in Kombination mit dem Braun richtig schön.

An ihren Haaren hätt ich noch Wochen weiterschleifen können, hab mich aber dazuentschieden, dass sie nun endlich mal fertig werden muss. Daher bissel über die Unebenheiten drüberschauen.



Dienstag, 6. November 2018

Nachtrag 14th challenge: the elemental fire

Zeitlich wurd ich mit ihr einfach nicht fertig zum Challengende. XD Daher hier etwas verspätet der Nachtrag zu der Guten.

Sie war mal was ganz anderes für mich und hab auch viel Neues an ihr ausprobiert. Nur das Rot ist mit air brush, Rest klassich gepinselt (bot sich bei ihr einfach an).
Die Pose ist wunderbar dynamisch und macht auch echt was her. Eigentlich richtig schade, dass ich mich von ihr trennen muss (aber nochmal will ich sie auch nicht bauen :D ). Egal ich weiß ja bei wem sie landet und dass sie dort sehr gewertschätzt wird. ^_^


Dienstag, 30. Oktober 2018

Candela - the cat of hell

Hier mein zweiter Beitrag und bis auf die Katze auch komplett mit Living Doll modelliert. Allerdings ohne Tutorial und frei von der Leber weg wie man so schön sagt.

Hier habe ich gemerkt das Tutorials schon sehr wichtig sind um den Aufbau einer Figur und was man wann macht, zu verstehen. Hab hier und da überlegt wie ich was wo befestige, ob gleich oder nachher.

Aber am Ende hat mir das hier auch Spaß gemacht und war auch binnen drei Tagen fertig.

Auch hierzu habe ich eine Kurzgeschichte geschrieben und hänge sie im Anschluss an die Bilder ran. Also viel Spaß beim Lesen.


Pika Mampfs Halloweendesaster

Hier präsentiere ich euch meinen ersten von zwei Beiträgen zum Halloweenfest.

Ich hatte eine Woche Urlaub und wollte mal ein Modelliertutorial ausprobieren, dass ich hier nur empfehlen kann, wenn man Interesse an sowas hat. Es ging erstaunlich schnell und innerhalb eines Tages war der Hauptprotagonist Pikachu modelliert.

Umarts Channel
Pikachu Tutorial
Cookie Tutorial

Der Rest ging wie von selbst und innerhalb von drei Tagen stand das ganze Diorama fertig in meiner Vitrine.

Leider habe ich noch nicht ganz so viel Erfahrung mit dem hier verwendeten Material Living Doll, sowie der korrekten Verwendung der passenden Werkzeuge und somit etliche Unsauberkeiten, da sich das Material verdammt schlecht schleifen lässt.

Und zu weich ist es auch...drückt man vorne, hat man hinten auch Dellen drin XD

Aber nun zum eigentlichen...die Bilder

Achja.....Ich habe noch eine kleine Kurzgeschichte zu der Szene geschrieben und hänge sie am Anschluss an die Bilder unten ran. Vielleicht hat der ein oder andere Zeit ein wenig meinen Gedanken bei solchen Projekten zu folgen. Also viel Spaß beim Lesen.


Dienstag, 23. Oktober 2018

1/6 Sinon Beach Vers.

Charakter: Sinon / Shinon Asada
Serie: Sword Art Online / Gun Gale Online
Teile: 11
Scale: 1:6

 Hallo ihr Lieben hier nun auch meine Sinon die endlich fertig ist :D
Ich mag sie recht gern klar hätte man sicher wieder an einigen Stellen was besser machen können wie immer :D
Aber ich muss sagen ich mag die Base sehr sehr gern und auch die Farbe vom Bikini ist mir gut gelungen.
Mehr habe ich zu dem Kit eigentlich auch garnicht zu sagen wenn ich ehrlich bin XD

Samstag, 6. Oktober 2018

1/4 Kanu Unchou

Charakter: Kanu Unchou
Serie: Ikkitousen
Teile: 36
Scale: 1:4 (ca 54cm)
*Auftrag*

Endlich fertig. 100% zufrieden bin ich nicht, aber sie ist vom Tisch! :) Die Farben waren Kundenwunsch. Am Ende hab ich sein Referenzbild relativ gut getroffen was die Haarfarbe und Rüstungsfarbe anging. Ein bisschen gestalterischen Spielraum hatte ich bei Waffe, Base und Fell. Ich denk beim genauen Hinsehen fallen dann doch paar Macken auf. Aber mit denen kann ich leben. XD Definitiv ein Kit, das kein zweites Mal gebaut wird...

Klinge und Endstück vom Stab sind abnehmbar. Kopf und Schulterrüstung sind ebenfalls seperat versendet und der Arm, der des Fell hält, ist nur lose montiert. Stiften war da leider nicht möglich. (Bohrwinkel wäre zu schräg gekommen). Die vorderste Haarsträhne ist ebenfalls nur leicht gesteckt für einen besseren Transport.

Verwendete Farben:
Grundierung: Army Painter (black), Presto (grau), Tamiya (Skintone)
Zum Pinseln: Vallejo Modelcolour + Gamecolour, Citadel, Pelikan (Flipflop Gold grün), GreenStuffWorld (Mystic Gold/ Burning Gold)
Fixierlack: Citadel (Munitorum Varnish)


Bilderflut extra für Tomcat XD


Mittwoch, 3. Oktober 2018

15th Challenge - Kemonomimi

Nachdem nun für diese Challenge doch einige sehr interessante Themenvorschläge eingeflattert sind, hat die Losfee entschieden.


Quelle: aminoaps

Kemonomimi

Wer jetzt noch mal dreimal nachlesen musste wie das Wort geschrieben wird, dem sei versichert, das ich ebenfalls drüber gestolpert bin.

Zur Definition (Wikipedia/ 03.10.18)

"Kemonomimi bzw. Kemomimi (japanisch 獣耳, „Tierohren“) ist ein japanischer Begriff für menschlich gestaltete Manga- und Anime-Figuren mit Merkmalen von Tieren.
Im Gegensatz zu Kemono, die in der klassischen japanischen Kunst Tiere mit menschlichen Eigenschaften und Lebensweisen darstellen, sind Kemonomimi weitgehend menschlich gestaltet und besitzen nur einzelne Elemente von Tieren (in der Regel Tierohren und/oder Schwänze).
Die Vorbilder der Kemonomimi finden sich vor allem in der japanischen Mythologie. Sie haben häufig Merkmale von Katzen, Hunden oder Füchsen, Elemente anderer Tiere oder von Fabelwesen sind eher selten vertreten."

Arten sind zum Beispiel
-  Katzen
- Hunde / Wölfe
- Hasen
- Füchse
- Mäuse / Ratten

Miniaturen, GarageKits, westliche Kits, Umbauten sind zugelassen.

Beispiele:
Bei Unsicherheiten ob das Kit zugelassen ist, bitte Lumien kontaktieren (PM/Email)

Adultcontent ist gestattet (bitte im Titel vermerken), allerdings nicht bei zu eindeutigen Posen oder Lolly.

Wenn aktuell schon Bilder zu der Bemalung bis zum 03.10. online gepostet wurden, wird der Beitrag nicht gezählt. Ihr dürft aber ab heute Bilder aus der Bemalphase zeigen
  Um teilzunehmen, schreibt in den Titel den Vermerk "Challenge No Xx", dann wird der Beitrag gezählt. 
Userbeiträge werden selbstständig hochgeladen. 
Gastbeiträge bitte an: gkreunion@gmx.de oder lumienkitromance@googlemail.com

Abgabe: 31.12.18 - Mitternacht

Sonntag, 30. September 2018

Rezi - Skuld und Noble Scarlet Bust


Charakter: die Göttin Skuld und ihr Engel Noble Scarlet
Serie: Oh my Goddess
Hersteller: Ryu-NS
Sculptor: Ryujin
Grösse: 1/4
Release: 2004
Preis: 12000 Yen (hab aber weniger gezahlt)
Teile: 34 (mit gaaaaanz viele Miniteilchen O_____o)


Das Kit kommt in einem stabilen Karton mit Sticker, der Grössenangabe und dem Originalpreis. Mehr kann ich leider nicht entnehmen ^^) kann ja kein japanisch


Nachtrag Challenge Card Captor VS Sailor Moon


" In den letzten zwei Wochen erreichte uns noch diese süße Card Captor Sakura von Penny Weather, die sie zur Challenge bauen wollte aber leider zeitlich nicht mehr geschafft hat. Daher freuen wir uns um so mehr das sie sie nachträglich doch noch gezeigt hat. Daher möchten wir sie euch auch nicht vorenthalten ;)"







Charakter: Kinomoto Sakura
Serie: Card Captor Sakura
Scale: 1:8
Teile: 25